Das Hygiene-Konzept

Wir freuen uns, dass wir Sie ab dem 31.05. wieder bei uns begrüßen dürfen! Um Ihre und unsere Gesundheit zu wahren, bitten wir auf folgendes Hygiene-Konzept zu achten.

 

Das folgende Hygienekonzept dient zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus sowie den Erhalt der Gesundheit unserer Tanzschulmitglieder. 

  • Jedes Tanzschulmitglied, die Begleitpersonen sowie weitere Personen, welche die Räumlichkeiten und Außenstellen der Tanzschule betreten, haben sich ohne Ausnahme an die nachstehenden Regeln zu halten. Sie sollen ein höchstmögliches Maß an Hygiene und entsprechende Reduzierung der Ansteckung gewährleisten.
  • Es dürfen ausschließlich Personen ohne grippeähnliche Symptome, mit gutem Allgemeinbefinden, die nicht in Kontakt mit einer nachweislich infizierten Person gekommen sind, die Tanzschule betreten.
  • Der Unterricht in der Tanzschule ist nur nach Vorliegen eines Negativen Corona-Tests gestattet. 
  • Die Verordnungen geben zum derzeitigen Moment vor, dass wir nur Tests aus einem Testzentrum oder einer vergleichbaren Einrichtung akzeptieren dürfen (Arzt, Apotheke, Schule). Die Tests haben eine Gültigkeit von 24 Stunden. Somit ist ein Test vom Vortag ebenfalls möglich. 

Von der Testpflicht ausgenommen sind bereits vollständig gegen COVID-19 geimpfte Personen sowie Genesene, bis zu sechs Monaten nach der Infektion bzw. 14 Tage nach Erhalt der zweiten Impfdosis. Der entsprechende Nachweis ist beim Check-In vorzulegen.

  • Alle Kinder bis 7 Jahren benötigen keinen Testnachweis. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Kinder gesund sind. Die Eltern können nicht in den Räumlichkeiten der Tanzschule warten.
  • Beim Betreten der Räumlichkeiten erfolgt ein digital überwachter Check-In. Bitte halten Sie einen entsprechenden Nachweis sowie Ihre Dancecard bereit.
  • Es ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen einzelnen Tänzern bzw. Tanzpaaren untereinander einzuhalten.
  • Jeglicher Körperkontakt zueinander, außer bei einem festen Tanzpaar, ist zu vermeiden.
  • In den gesamten Räumlichkeiten sowie Außenstellen der Tanzschule ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz erforderlich. Während des Tanzunterrichts muss kein Mund- und Nasenschutz getragen werden.
  • Wir weisen Sie auf die Ihnen bereits bekannten Hygiene-Vorschriften hin. (Gründliches Händewaschen, Nutzung der Desinfektionsspender, Einhaltung Niesetikette)!
  • Die Tanzsäle sowie Räumlichkeiten sind regelmäßig zu lüften. Demnach ist ein Stoßlüften, mit weit geöffneten Fenstern, zwischen jeder Tanzstunde verpflichtend. Auch während dem Unterricht ist zu lüften.
  • Wir bitten Sie, immer erst kurz vor dem Kursbeginn in der Tanzschule zu sein und Ihre Schuhe an einer Sitzgruppe im Saal zu wechseln.
  • Im Kinder- und Fitnessbereich ist die Nutzung personalisierter Flaschen erforderlich.