2008

Am 01.01.2008 wird die ADTV Tanzschule Oliver & Tina gegründet. Der Kursbetrieb im Bereich Gesellschaftstanz und Kindertanz startet mit dem ersten Tag im Tanzhaus Leipzig, im Gasthof Zweinaundorf und im Bürgerhaus in Eilenburg.

Drei Monate später steigt der erste Abschlussball im Ramada Hotel Leipzig, bis heute ist dieses Haus für unsere Veranstaltungen eine feste Adresse. Im Sommer 2008 vergrößert sich unser Team, die Tanzrichtungen Dance 4 Fans und Hip Hop bereichern unser Angebot.

2009

Unser Team wächst weiter und somit erweitert sich auch unsere Kursauswahl, der Bereich Jugendtanz entwickelt sich zunehmend. Sowohl in unseren Stammhäusern als auch in den Schulen vor Ort sind wir vertreten.

Neben den verschiedenen Bällen und Veranstaltungen wie Sommerball und Tanz in den Mail etabliert sich ein weiters Highlight…unser seitdem jährlich stattfindendes Volleyballturnier.

2010

Ein neuer Standort kommt hinzu, die Rathausgalerie in Markkleeberg. Auch für Veranstaltungen finden wir ein weiteres, sehr schönes Objekt: den Lindensaal in Markkleeberg. Tänzerisch erweitert sich unser Repertoire auf Specials wie Salsa, Swing und Tango Argentino, auch in der Tanzschulmannschaft herrscht ein buntes Treiben, einige neue Gesichter kommen hinzu, einige verlassen uns.

Das Highlight des Jahres ist die Weltmeisterschaft der Professionals in den Standardtänzen auf der Neuen Messe in Leipzig! Hier fungiert die Tanzschule als Mitveranstalter und ist gleichzeitig auch „Teilnehmer“. Oliver Thalheim und Tina Spiesbach ziehen in das Finale der Weltmeisterschaft ein, beide ertanzen sich einen hervorragenden 5. Platz.

2011

Zumba komplettiert seit Mitte des Jahres unser Angbot und ist seitdem aus dem Kursprogramm nicht mehr weg zu denken. Ein Highlight jagt das nächste: „Tanz in den Mai“, die Veranstaltung unter dem Motto „Wetten Dass…“ mit Moderator Markus Schöffl, im November die Europameisterschaft der Professionals in den Lateinamerikanischen Tänzen mit anschließendem Workshop unter der Leitung von Joachim Llambi und schließlich Nachwuchs bei einer unserer Tanzlehrerinnen, langweilig war es nicht.

2012

Neben zwei modernen Sälen und einem gemütlichen Barbereich können wir unseren Kunden jetzt auch Tanzschuhe und Zubehör sowie Trainingsbekleidung bieten. Auch virtuell bekommt die Tanzschule ein neues Gesicht, Homepage, Kursheft und Logo. Alles präsentiert sich im neuen Design! Highlight des Jahres: unsere neue Veranstaltung „Star Dance Leipzig“, angelehnt an „Lets Dance“ und ebenfalls besetzt mit einer hochkarätigen Jury um Joachim Llambi. Sieger der ersten Staffel war das Team Freddy Holzapfel (RADIO PSR) und Oliver Thalheim.

2013

Im Tanz des Jahres, der Rumba, steckt die Spannung, die Kreativität und die Zielstrebigkeit  –  genauso sind auch wir in das Jahr 2013 gestartet. Das erste Quartal liegt nun schon hinter uns und wir können mit Stolz auf tolle Ballveranstaltungen und viele erfolgreich abgeschlossene Kurse zurückblicken.

Es ist uns gelungen, unser Team weiter auszubauen und zu stabilisieren, so dass wir noch mehr wie bisher, den einen oder anderen persönlichen Wunsch unkompliziert erfüllen können. Unser Repertoire haben wir für Sie erweitert. Der Stepptanz für Erwachsene, Breakdance für Teenies, Seniorentanz sowie das Pamperstanzen für unsere Jüngsten komplettieren unser Kursangebot.

Voller Vorfreude blicken wir derzeit auf die Räumlichkeiten unseres zweiten Standortes – die Rathausgalerie Markkleeberg.  Ab Mai diesen Jahres erwarten Sie dort, analog zu unseren Räumlichkeiten in den Gohlis-Arkaden, sehr geschmackvoll hergerichtete Räume, in welchen es einfach nur Spaß und Freude bereiten wird, die tänzerischen Fähigkeiten auszuleben.

Highlights in diesem „Rumba-Jahr“: die 2. Zoogala am 04.05.2012, die Let´s dance – Veranstaltung am 28.09.2013 (Siegerpaar Eiskunstläuferin Anett Pötzsch+Thomas Dippmar) und am 02. November die Europameisterschaft der Professionals in den Standardtänzen.  Den krönenden Abschluss bildet natürlich unser Silvesterball im Lindensaal.